Accessibility.SkipToMainContent

Datenschutzbestimmungen

Nautilus schützt die Daten derjenigen, die unsere Webseite besuchen, und derjenigen Mitglieder, die unsere Dienste in Anspruch nehmen.

Nautilus schützt die Daten derjenigen, die unsere Webseite besuchen, und derjenigen Mitglieder, die unsere Dienste in Anspruch nehmen. Diese Richtlinien halten fest, wie wir Deine persönlichen Daten behandeln.

Dies in Übereinstimmung mit den massgeblichen datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der EU.

Die neue EU-Datenschutzrichtlinie ist in der Schweiz als Nicht-EU-Mitgliedsstaat noch nicht verbindlich. Dennoch verpflichtet sich Nautilus International Schweiz bereits jetzt, die hohen Standards zum Schutz der Datensicherheit der Mitglieder einzuhalten.

Diese Richtlinien klären darüber auf, welche Daten wir sammeln, wofür wir diese gebrauchen und wie Du uns unterrichten kannst, wenn Du die Benutzung der besagten Daten einschränken möchtest. Hier erfährst Du auch mehr zu den bestehenden Verfahren, die Deine Privatsphäre schützen sollen.

Stelle bitte sicher, dass Du diese Richtlinien sorgfältig liest. Dies gilt auch für alle vergleichbaren Mitteilungen, die wir Dir von Zeit zu Zeit zukommen lassen, wenn wir persönliche Daten sammeln oder verarbeiten. Bitte, beachte zudem, dass unsere Webseite und andere digitale Plattformen Links zu fremden Webseiten/digitalen Plattformen enthalten können, die zu Deinem Service zur Verfügung gestellt werden. Wir sind einzig für die Datenschutzvorkehrungen und die Sicherheit unserer eigenen digitalen Plattformen verantwortlich und empfehlen Dir daher, dass Du die Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien einer jeden Webseite überprüfst, die Du besuchst.

Datenschutz und die DSGVO Nautilus International arbeitet gemäss den geltenden

Datenschutzbestimmungen inklusive der DSGVO, die seit dem 25. Mai 2018 in Kraft ist. Bei der Verarbeitung Deiner Personendaten hält sich Nautilus an die Prinzipien der DSGVO, namentlich an die Gesetzmässigkeit und an die Rechtsbestimmungen bezüglich der Zustimmung, an Deine berechtigten Interessen und an die berechtigten Interessen der Gewerkschaft.

Nautilus nimmt die Sicherheit Deiner persönlichen Daten ernst und hat die geeigneten Massnahmen, den passenden Schutz und die nötigen Protokolle ergriffen, um sicherzustellen, dass Deine Daten sicher aufbewahrt werden. Gewährleistet ist auch, dass diese nur für berechtigte Personen zugänglich sind und dies ausschliesslich in Fällen, in denen ein legitimes Bedürfnis besteht, auf Deine Daten zuzugreifen.

Angemessene und geeignete Massnahmen sind ergriffen worden, um das Risiko eines unbefugten Zugriffs auf die persönlichen Daten zu reduzieren, die von der Gewerkschaft gespeichert werden (sei es durch versehentliche Offenlegung oder durch absichtliche Handlung). Dies steht in Übereinstimmung mit den Pflichten der Gewerkschaft gemäss der geltenden Datenschutzvorschriften, inklusive der DSGVO.

Die von uns gesammelten Datenarten

Die Gewerkschaft sammelt und pflegt persönliche Daten, die sich auf Mitglieder beziehen. Dies, um ihren Aufgaben als Gewerkschaft nachzukommen und sich aus der Mitgliedschaft ergebende Angebote und Dienstleistungen unterbreiten zu können, sowie um gesetzliche Verpflichtungen einzuhalten. Die Datenarten, die wir speichern, umfassen: Die persönlichen Daten, die Du uns beim Beitritt übermittelst, wie beispielsweise Deinen Name, Deine Adresse, Deinen Geburtstag, Deine Bankverbindung und die Mitgliedschaftsnummer, welche wir Dir ausstellen. Des Weiteren speichern wir die Dateien, die Du uns gibst, wenn Du Dich bei uns nach spezifischem Rat, nach Unterstützung oder nach anderen Dienstleistungen erkundigst. Etwa, wenn es um einen Arbeitskonflikt oder einen Personenschaden geht oder wenn Du unserem Asbest-Register Informationen hinzufügst. Wir verarbeiten keine spezifisch personenbezogenen Daten für Marketingzwecke.

Wofür wir Deine Daten verwenden

Alle persönlichen Daten werden mit grösstmöglicher Diskretion und mit angemessener Sicherheitsstufe behandelt. Wenn Du der Gewerkschaft beitrittst und Mitglied bleibst, dann stimmst Du damit zu, dass wir Deine persönlichen Daten für die unten aufgeführten Zwecke verarbeiten können. Dies umschliesst auch spezifisch personenbezogenen Daten, die in der DSGVO als Daten definiert werden, die sich auf Punkte beziehen wie: Rasse oder ethnische Herkunft, politische Ansichten, religiöser oder philosophischer Glaube, Gewerkschaftsmitgliedschaft, Gesundheit oder sexuelle Ausrichtung. Deine Daten können in manueller und/oder elektronischer Form aufbewahrt werden.

Die persönlichen Daten werden für eine Reihe von gewerkschaftsgestützten Aktivitäten genutzt, die im Zusammenhang mit dem Betrieb der Gewerkschaft stehen, inklusive dem Führen Deiner Mitgliedschaftsdaten, dem Einhalten von Gesetzen und Vorschriften, Kontrollzwecken hinsichtlich der Chancengleichheit, der Unterstützung bei Arbeitskämpfen, Gesamtarbeitsverhandlungen, Abstimmungen, Anerkennungsvereinbarungen mit Arbeitgebern, Ansprüche bei Personenschäden und Arbeitsklagen etc. Genutzt werden können die Daten auch für die Erbringung weiterer Dienste und Leistungen.

Die Daten stehen unseren Angestellten zur Verfügung, die Zugriff auf diese benötigen (im Zusammenhang mit den oben genannten Gründen). Das sowohl am Hauptsitz als auch an anderen Geschäftsstellen. Um sicherzustellen, dass Du mit den oben genannten Dienstleistungen versorgt wirst, können die Daten, wo nötig, an Vertrauensmänner, Vertreter, Auftragnehmer, Anwälte, Nautilus 24/7, rechtliche Beratungsstellen und an Dienstleister weitergleitet werden, die mit der Gewerkschaft im Zusammenhang stehen. In Fällen, in denen die Gewerkschaft auf die Dienste vergleichbarer Organisationen zurückgreift, sind diese vertraglich verpflichtet, Deine Daten im Namen der Gewerkschaft als Datenprozessor zu verarbeiten. Und zwar auf sichere und vertrauliche Art und Weise gemäss unseren strikten Vorgaben. Dies in Übereinstimmung mit dem Datenschutzgesetz.

Wir können Deine Daten mit Dritten teilen, wenn wir (a) rechtlich oder aufgrund einer Vorschrift dazu verpflichtet sind, wenn es (b) erforderlich ist, damit wir unsere vertraglichen Rechte durchsetzen können, wenn es (c) das Gesetz erfordert, der Polizei oder Sicherheitsdiensten bei der Vorbeugung und Erkennung krimineller oder terroristischer Aktivitäten behilflich zu sein, wenn (d) solche Weitergaben erforderlich sind, um die Sicherheit jeglicher Personen zu schützen und/oder, wenn es (e) gemäss geltendem Gesetz anderweitig erlaubt ist.

Gelegentlich kann es vorkommen, dass wir oder auch Dritte die Daten zur Analyse oder zu Marketingzwecken verwenden wollen. Dies kann für Dich von Vorteil sein, da es der Gewerkschaft aufgrund ihrer Stärke bei Gesamtarbeitsverhandlungen möglich ist, attraktive Konditionen auszuhandeln. Zudem kann sie dadurch ein breites Angebot an zusätzlichen Mitgliedervorteilen zur Verfügung stellen und Dich mit den Details zu diesen kontaktieren, wenn sie der Auffassung ist, dass diese Angebote für Dich von Interesse sind.

Wenn Du auf eine der Informationsanfragen unseres Feedback-Services antwortest, kann das nach sich ziehen, dass Du uns dabei Deine E-Mail-Adresse übermittelst. Es gehört zu unseren Richtlinien, diese Daten nicht mit Dritten zu teilen, ohne zuerst Dein Einverständnis einzuholen. Wir können die zusammengetragenen Daten und Statistiken zu Kontrollzwecken verwenden. Dies soll uns dabei behilflich sein, unsere Dienstleistungen weiterzuentwickeln. Deshalb kann es sein, dass wir die zusammengetragenen Daten mit Dritten teilen. Diese Statistiken enthalten keinerlei Daten, die sich dazu verwenden lassen, Einzelpersonen zu identifizieren.

Bitte beachte, dass Nautilus für Marketingzwecke keine Daten über die Grenzen des Europäischen Wirtschaftraumes (EWR) hinaus übermittelt. Für den Fall, dass es erforderlich sein sollte, Daten über die Grenzen des EWR hinaus zu transferieren, ergreift die Gewerkschaft alle notwendigen Schritte, um zu gewährleisten, dass die Daten denselben Schutzbestimmungen unterliegen wie innerhalb des EWR.

Nautilus nimmt keine automatisierte Verarbeitung Deiner Daten vor.

Für wie lang bewahren wir Deine Daten auf?

Nautilus bewahrt Deine Daten (die gegebenenfalls aktualisiert werden) während Deiner gesamten Mitgliedschaft auf – und für eine angemessene Frist darüber hinaus. Dies für folgende Zwecke: Um auf Anfragen zur vorherigen Mitgliedschaft zu antworten oder um die Daten für den Fall bereitzuhalten, dass sich relevante Rechtsansprüche oder Rechtsfragen ergeben. Im Minimum beträgt die Aufbewahrungsdauer sechs Jahre oder – wo nötig – auch länger (etwa bei Informationen für das Asbest-Register). Dies aus rechtlichen Gründen oder aus berechtigten Interessen Deinerseits und der Gewerkschaft.

Das Widerspruchsrecht gegen Weiterverarbeitung

Mitglieder haben das Recht, zu widersprechen und das an sie gerichtete Direktmarketing durch die Gewerkschaft in jeglicher Form zu unterbinden. Wodurch auch verhindert wird, dass sich Organisationen im Auftrag von Nautilus an besagte Mitglieder wenden.

Falls Mitglieder wünschen, sich abzumelden und keine Direktmarketing-Materialien zu erhalten, sollten sie sich schriftlich an den Mitgliederdienst des Büros in Wallasey wenden und verlangen, dass derartige Postsendungen gestoppt werden.

Deine Nautilus International-Mitgliedschaftsnummer sollte dabei immer angeführt werden.

Du kannst deine Marketing Präferenzen auch über die Webseite ändern

Du solltest Dir jedoch darüber im Klaren sein, dass Du dadurch künftig keine weiteren Einzelheiten zu den zusätzlichen Leistungen und Angeboten für Mitglieder mehr erhältst.

Deine Rechte

Gemäss der DSGVO verfügst du über eine Anzahl wichtiger Rechte bezüglich Deiner persönlichen Daten. Zusammengefasst sind Deine Rechte die folgenden und beinhalten das Recht:

  • Einsicht in den persönlichen Daten zu verlangen;
  • Zu verlangen, dass unzutreffende Daten überprüft und korrigiert werden;
  • Eine Einschränkung der Verarbeitung persönlicher Daten zu verlangen;
  • Zu verlangen, dass von der Gewerkschaft gespeicherte persönliche Daten unter gewissen Bedingungen gelöscht werden;
  • Eine Kopie der persönlichen Daten zu verlangen, die uns zur Verfügung gestellt worden sind;
  • Einspruch gegen die Verarbeitung oder gegen die Weiterverarbeitung persönlicher Daten zu erheben;
  • Zu verlangen, keiner automatischen Entscheidungsfindung unterworfen zu werden, die rechtliche Wirkung entfaltet, welche Dich ähnlich wesentlich betreffen oder beeinträchtigen

Solltest Du es wünschen, eines der obigen Rechte auszuüben, dann solltest Du uns kontaktieren oder uns schreiben – und zwar unter folgender Adresse:

Legal Department, Nautilus International, 1&2 The Shrubberies, George Lane, South Woodford, London E18 1BD.

Wenn Du uns kontaktierst, dann stelle bitte sicher, dass Du uns sachdienliche Daten mitteilst, die uns erlauben, Dich zu identifizieren (das kann Bestätigung der persönlichen oder unverwechselbaren Kenndaten umfassen, die wir über Dich gespeichert haben – wie Deine Adresse, Deine Mitgliedschaftsnummer oder eine Kopie Deines Passes).

Stelle zudem auch sicher, dass Du das Recht oder die Rechte nennst, die Du ausüben möchtest. Es ist möglich, dass wir Dich kontaktieren müssen, weil wir ergänzende Angaben benötigen, um Deine Identität zu überprüfen. Nach Eingang eines berechtigten Antrags erhältst Du innerhalb eines Monates von uns Antwort.

Cookies

Was sind Cookies?

Wie viele andere verwendet auch die Webseite von Nautilus International sogenannte Cookies. Bei diesen handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Deinen Computer oder auf Dein Mobilgerät heruntergeladen werden können, wenn Du erstmals eine Webseite besucht. Dies, damit sich diese an Dich erinnert, wenn Du die Webseite erneut aufrufst.

Normalerweise enthalten die Dateien zwei Informationen: einen Seitennamen und eine eindeutige Benutzer-ID. Um Dich zu identifizieren, genügen die Cookies alleine nicht. Aber diese können dazu verwendet werden, Deine IP-Adresse zu identifizieren. Ein Cookie hilft unserer oder anderen Webseiten, Dein Gerät beim nächsten Besuch wiederzuerkennen und kann zudem Details wie Deinen Nutzernamen und Deine Präferenzen abspeichern. Überdies kann ein Cookie auch analysieren, wie gut unsere Webseite arbeitet und ein solches erlaubt uns, Dir Inhalte zu empfehlen, von denen wir annehmen, dass sie für Dich von besonderem Interesse sind.

In diesen Richtlinien verwenden wir den Begriff "Cookies" bezüglich aller Dateien, die Daten auf diese Art und Weise speichern.

Welche Arten von Cookies verwendet Nautilus?

Im Allgemeinen können unsere Cookies in folgende Kategorien unterteilt werden: Notwendige: Sitzungscookies oder Notwendige Cookies sind temporär und verbleiben nur so lange in der Cookie-Datei Deines Browsers, bis Du die Webseite wieder verlässt. Wenn ein Mitglied sich beispielsweise in den Mitgliederbereich einloggt, dann speichern wir seine Mitgliedernummer, seinen Namen und seine Kategorie in einem Cookie, um dessen Zugriff auf die Webseite zu kontrollieren.

Leistung: Diese Cookies werden auf dem Computer des Nutzers abgespeichert. Sie enthalten keine persönlichen Informationen und werden nur dazu benutzt, die Leistung zu verbessern und um bei der Navigation behilflich zu sein. Und sie verbleiben länger in der Cookie-Datei Deines Browsers als notwendige Cookies (dies hängt von der "Lebensdauer" des jeweiligen Cookies ab). Diese Art von Cookies wird dazu verwendet, Informationen zu einer Webseite von einem Besuch zum nächsten zu speichern.

Wir nehmen auch die Dienste Dritter in Anspruch oder erlauben diesen, Cookies zu verwenden, die in die obengenannten Kategorien fallen. Wie viele andere Organisationen nutzen beispielsweise auch wir Google Analytics. Das Tool hilft uns, den Traffic auf unserer Webseite zu beobachten. Cookies können ebenso über die Jobseite von Nautilus angebracht werden. Oder über Onlinebefragungen sowie über die Online-PDF-Ausgabe des Telegraphs, die via Issu publiziert wird.

Es ist uns auch möglich, Cookies von Dritten zu verwenden. Diese können uns dabei helfen, Marktforschung zu betreiben, unsere Erträge zu verfolgen, die Funktionalität unserer Webseite zu verbessern sowie die Einhaltung unserer Geschäftsbedingungen und der Urheberrechtsrichtlinien zu überwachen.

Wie verwendet Nautilus Cookies auf dieser Webseite?

Auf unserer Webseite verwenden wir Cookies und ähnliche Tools, um deren Leistung zu verbessern und das Benutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir diese Arten von Cookies auf Deinem Gerät verwenden dürfen. Mitunter kann es sein, dass Nautilus diese Cookie-Richtlinien verändert. Es liegt in Deiner Verantwortung, die Cookie-Richtlinien regelmässig zu überprüfen. Sämtliche Änderungen gelten als angenommen, wenn Du die Webseite nach Änderung der Cookie-Richtlinien auch weiterhin nutzt.

Falls Du keine Cookies erhalten möchtest, dann kannst Du Deinen Webbrowser einfach anpassen, damit er Cookies ablehnt oder Dich benachrichtigt, wenn ein neues Cookie zum Einsatz kommt.

Wenn Du die Cookies deaktivierst, kann es allerdings sein, dass Du nicht länger alle interaktiven Elemente der Nautilus-Webseite nutzen kannst. Deshalb empfiehlt Nautilus, die Cookies eingeschaltet zu lassen.

Für zusätzliche Informationen zu den Cookies und zur Anleitung, wie Du verhindern kannst, dass solche auf Deinem Browser installiert werden oder wie sich Cookies blockieren lassen, gehe zu: Verwalten von Cookies oder Über Cookies.

Cookies von sozialen Netzwerken auf Nautilus International

Wir haben Links, damit Du von Nautilus International auf die Webseiten sozialer Netzwerke (wie etwa Facebook, Twitter oder LinkedIn) zugreifen kannst. Diese Webseiten können auf Deinem Computer Cookies installieren. Wir haben keine Kontrolle darüber, wie diese wiederum ihre Cookies verwenden. Um zu erfahren, wie dies geschieht, empfehlen wir, einen Blick auf deren Webseiten zu werfen.

Webseiten-Sicherheit

Das Internet ist kein sicheres Medium. Allerdings haben wir – wie in diesen Richtlinien festgelegt –diverse Sicherheitsverfahren installiert. Firewalls werden dazu verwendet, unberechtigten Zugriff auf die Server zu blockieren. Die physischen Server befinden sich an einem sicheren Ort und nur berechtige Personen haben Zugriff auf diese. Überdies werden Deine Daten streng vertraulich behandelt. Unsere internen Verfahren umfassen die Speicherung, den Zugriff und die Offenlegung Deiner Informationen.

Deine Zustimmung

Durch die Übermittlung von jeglichen Informationen an uns, stimmst Du dem Gebrauch von diesen gemäss den Richtlinien zu. Falls wir unsere Datenschutzrichtlinien ändern sollten, werden wir die Änderungen auf dieser Seite publizieren. Und wir werden Hinweise an anderen Stellen der Webseite platzieren, damit Du Dir über die Daten im Klaren bist, die wir sammeln und wie wir diese auch immer verwenden. Die weitere Verwendung dieses Dienstes bedeutet, dass Du Dich mit jeglichen Änderungen einverstanden erklärst.

Kontaktiere Nautilus International zum Thema Datenschutz

Wir freuen uns, Deine Meinung zu unserer Webseite und zu unseren Datenschutzrichtlinien zu hören. Falls Du uns einen Kommentar zukommen lassen möchtest oder Fragen zur Thematik haben solltest, dann schicke ein E-Mail an: webmaster@nautilusint.org

Werde noch heute Nautilus Mitglied