Accessibility.SkipToMainContent

Jachten

Nautilus-Mitglieder finden sich auf Jachten in der ganzen Welt, insbesondere auf jenen an den wichtigsten aktiven Zentren wie Antibes in Frankreich, die Isle of Wight in Grossbritannien, Monaco, Mallorca in Spanien und Fort Lauderdale in Florida, USA.

Viele dieser Zentren verfügen – in Partnerschaft mit lokalen Agenturen – über ein Nautilus-Büro.

Jachten können bezüglich ihrer Grösse erheblich variieren, aber die grössten Superjachten umfassen substanzielle Besatzungen inklusive Hotel- und Cateringpersonal.

Die Superjachten von heute sind bemannt mit maritimen Fachkräften, die gemäss den IMO-Normen für die Ausbildung sowie dem STCW-Übereinkommen 'Befähigungszeugnisse und Wachdienst' qualifiziert sind. Diese Fachkräfte sind zunehmend daran interessiert, einem Berufsverband wie Nautilus beizutreten, welcher ihnen jene Art von fachlicher Unterstützung und Zertifizierungsschutz bietet, die sie benötigen.

Jede Jacht-Fachkraft kann Mitglied von Nautilus werden, und das unabhängig von ihrem Herkunfts- oder ihrem Wohnsitzland. Sie können Jachtkapitäne (Skipper) und Schiffsoffiziere (Navigation und Ingenieurwesen) sein, aber auch höheres Dienstleistungspersonal wie Chefsteward oder die Crew für den Innenbereich (in sämtlichen Rollen) sowie Deckhelfer.

Gesamtarbeitsverträge | Dienstbuch | Die Jachtfreunde von Nautilus (YFON) | Heuerverträge für Seefahrende (SEA) | Partnerschaften im Jachtsektor | YachtNeeds-App

Gesamtarbeitsverträge

Es handelt sich um einen wachsenden Bereich, der sich immer noch daran gewöhnen muss, dass sich die Besatzungen professionalisiert haben. Nautilus verfügt hier noch über keine Gesamtarbeitsverträge (bzw. Anerkennungsvereinbarungen). Aber unter dem Jachtpersonal und den Arbeitgebern gibt es viele, welche die Vorteile einer solchen Vereinbarung erkennen und begrüssen. Es ist wahrscheinlich, dass diese in Zukunft häufiger werden.

Dienstbuch

Mitglieder, die im grossen Jachtsektor arbeiten, werden dazu aufgefordert, das branchenführende Dienstbuch der Gewerkschaft zu nutzen, das für Mitglieder gratis ist und das dazu beiträgt, den Zertifizierungsvorgang bei der Maritime & Coastguard Agency (MCA) zu beschleunigen.

Das Dienstbuch von Nautilus ist den Mitgliedern dabei behilflich, den sie qualifizierenden Seedienst zu erfassen und zu berechnen: Es wird auch von Prüfern dazu genutzt, um die Seediensttauglichkeit zu evaluieren. Nautilus hat bei der Entwicklung dieses Tools, das sich an Mitglieder des Jachtsektors richtet, eng mit der MCA zusammengearbeitet.

Die Besatzungen von Superjachten können auch weiterhin herkömmliche Dienstzeugnisse benutzen, um ihre Seediensttauglichkeit nachzuweisen. Das Dienstbuch von Nautilus stellt jedoch sicher, dass die Anträge für die Eignungsbestätigungen rasch bearbeitet werden. Seefahrer, die individuelle Zeugnisse verwenden, haben hingegen mit Verzögerungen zu rechnen, da die MCA diese Zeugnisse im Detail verifizieren muss.

Wer verwaltet das Dienstbuch von Nautilus?

Das Dienstbuch von Nautilus wird vom Büro der Gewerkschaft in Antibes verwaltet, wo wir auch eine Partnerschaft mit dem Jacht-Management-Spezialisten D&B Services haben. Das Unternehmen wird vollumfänglich von der MCA als Ausbildungsanbieter für die Sicherheitsgrundausbildung STCW95 in Antibes anerkannt.

Nachweis über die Seediensttauglichkeit (Informationsschreiben der Marine – MIN 543)

Das Informationsschreiben der Marine – (MIN) 543 der Maritime & Coastguard Agency (MCA) beschreibt die geänderten Bestimmungen bezüglich der Zeugnisse zum Nachweis der Seediensttauglichkeit von Seefahrenden, die im Grossjacht-Sektor tätig sind. Die Mitglieder delegieren die Befugnisse hinsichtlich des Nachweises über die Seediensttauglichkeit an Nautilus. Die diesbezüglichen Vereinbarungen werden im obengenannten Informationsschreiben formalisiert.

MIN 543 (M) – Nachweis über die Seediensttauglichkeit auf grossen Jachten (EN)

[https://www.gov.uk/government/publications/min-543-m-sea-service-verification-on-large-yachts]

Die Jachtfreunde von Nautilus (YFON)

Freunde der Nautilus-Kampagne

Seefahrende, die an Bord einer Superjacht arbeiten, haben die Möglichkeit, entweder Vollmitglied zu werden und dadurch sämtliche Rechtsschutzleistungen zu geniessen und erst noch das Dienstbuch gratis zu erhalten, oder: Sie können der Gewerkschaft während der Kampagne, die sich genau diesen Themen widmet, als «Freund von Nautilus» beitreten. Wer am «Freunde»-Programm teilnimmt, hat nicht nur Anrecht auf ein Dienstbuch mit unlimitierter Verifizierung des Seedienstes, sondern erhält auch Zugang zum Mitglieder-Sektor auf unserer Webseite und zu unserem Discount-Programm «Nautilus Plus» – und dies alles für nur 95 Euro pro Jahr.

Um jetzt von diesem YFON-Programm zu profitieren, schicke ein E-Mail an membership@nautilusint.org oder rufe unter folgender Telefonnummer an: 0151 639 8454. Oder besuche unser Partnerbüro D&B Services in Antibes, Frankreich.

Seefahrende, die vollständig durch die ganze Vorteilspalette von Nautilus – inklusive unserem unübertroffenen Branchensupport, unserer weltweiten Rechtshilfe und unserem Zertifikatsschutz – geschützt werden möchten, müssen der Gewerkschaft als Vollmitglied beitreten. Oder ihre Mitgliedschaft einem Upgrade unterziehen, bevor die genannten Dienstleistungen erforderlich werden.

Heuerverträge für Seefahrende (SEA)

Die Gewerkschaft hat einen einfachen Leitfaden (in englischer Sprache) [link to pdf – Members area resources] erstellt, um Jachtbesatzungen dabei behilflich zu sein, sicherzustellen, dass ihre Arbeitsverträge mit dem Seearbeitsübereinkommen und dessen Vorgaben für Heuerverträge (SEAs) übereinstimmen.

Ohne SEA sollte niemand seine Arbeit aufnehmen, denn: Ein solcher räumt einem Seefahrenden das Anrecht auf einen fairen Arbeitsvertrag oder auf einen Vertrag ein, der menschenwürdige Lebens- und Arbeitsbedingungen an Bord beinhaltet. Ein solcher Vertrag muss vom Seefahrenden und vom Arbeitgeber unterschrieben, verständlich und rechtlich durchsetzbar sein.

Sämtliche Informationen zu den Beschäftigungsbedingungen, inklusive zum Gesamtarbeitsvertrag, müssen für jedermann an Bord frei zugänglich sein und im Hafen zur Überprüfung zur Verfügung stehen.

Partnerschaften im Jachtsektor

Nautilus wird auch weiterhin im gesamten Jachtsektor den Dialog mit Besatzungen, Agenturen, Arbeitgebern, Eigentümern und Aufsichtsbehörden pflegen. Um den Mitgliedern dieses Sektors massgeschneiderte Serviceleistungen zu offerieren, sind wir Partnerschaften mit Agenturen aus der gesamten Jachtwelt eingegangen. Dies unter anderem in Antibes, Mallorca, Monaco und in Grossbritannien.

Frankreich

D&B Services

D&B Services ist eine französische Crewing-Agentur, die auf Jacht-Management, Crew-Unterbringung und Besatzungsvermittlung spezialisiert ist. Das Unternehmen ist ausserdem autorisiert, Boote auszuliefern und zu vermieten sowie Jachten nicht nur zu unterhalten, sondern auch deren Ausrüstung zur Verfügung zu stellen.

D&B Services wird vollumfänglich von der britischen Maritime & Coastguard Agency als Ausbildungsanbieter für die Sicherheitsgrundausbildung STCW2010 in Antibes anerkannt.

Kontakt D&B services:

3 Bd. d'Aguillon
06600 Antibes
France

Tel: +33 (0)962 616 140

Email: nautilus@dandbservices.com
Webseite: www.dandbservices.fr

Die Crew Academy

Die Crew Academy hat ihre Basis in der Nähe von Antibes in Golf-Juane, Frankreich. Dabei handelt es sich um den einzigen Anbieter spezialisierter Schulungen für Purser (Zahlmeister) innerhalb der Superjacht-Industrie. Die Crew Academy bietet weitere Kurse im Hotel- und Cateringbereich an; von der Anfänger- bis zur Managementstufe. Die massgeschneiderte Ausbildung sowohl an Bord als auch an Land wird von erfahrenen und leitenden, ehemaligen Jachtbesatzungsmitgliedern und von Führungskräften aus der weltweiten Gastgewerbebranche durchgeführt.

Kontakt The Crew Academy:

Port Camille Rayon, Quai Napoleon
Golfe Juan
06220
France

Email: yachts@nautilusint.org
Website: www.thecrewacademy.com

Monaco

Hemisphere Monaco

Hemisphere Monaco ist spezialisiert auf Crew-Rekrutierung im Bereich der Luxus-Superjachten und bietet sowohl eine auf seine Kunden zugeschnittene Besatzungssuche als auch Personalvermittlung. Die Hemisphere-Büros in Monaco dienen als europäischer Stützpunkt für alle Crew-Anfragen. Durch seine zentrale Lage ist das Unternehmen strategisch gut positioniert, sodass es für Crews aus ganz Europa gut erreichbar ist.

Kontakt Hemisphere Monaco:

Le Michelangelo
Le Prince De Galles
3-5 Avenue des Citronniers
98000 Monaco

Tel: +377 97 70 81 08

Email: yachts@nautilusint.org
Website: www.hemispheremonaco.com/

Spanien

Sovren Crew

Sovren Crew (ehemals Dovaston Crew) mit Sitz in Palma, Mallorca, ist heute weltweiter Marktführer im Bereich professioneller Jachtbesatzungen. Seit das Unternehmen 1996 seine Tätigkeiten aufgenommen hat, haben sich über 25'000 Kapitäne, Maate, Ingenieure, Köche, Service-Angestellte und Deckhelfer registriert – und dies auf sämtlichen Stufen und aus allen Nationen.

Kontakt Sovren Crew:

Calle de Versailles 9A
07015, Palma de Mallorca
Islas Baleares
Spain

Tel: +34 971 677 375

Email: yachts@nautilusint.org
Website: sovrencrew.com

Grossbritannien

CrewFO

Crew Family Office (CrewFO) ist ein britisches Unternehmen für Finanzplanung und Finanzdienstleistungen für Jachtbesatzungen. Als Teil seiner Partnerschaft mit Nautilus bietet die Firma den Mitgliedern von Nautilus einen Vorzugspreis für das Ausfüllen britischer Steuererklärungen an.

CrewFO ist nicht nur im Besitz einer früheren Jachtcrew, sondern wird auch von dieser geführt. Wodurch gewährleistet wird, dass das Unternehmen über fundierte Kenntnisse im besagten Bereich verfügt, um Mitgliedern bei Themen wie Finanzen, Versicherungen und Steuerfragen weiterzuhelfen.

Kontakt CrewFO:

Crew Family Office (CrewFO)

Tel: +44 (0)203 290 2031
Email: info@crewfo.com

Website: www.crewfo.com

Marine Accounts

Marine Accounts verfügt über Büros in Grossbritannien, den USA, Australien und Neuseeland und kann Jachtbesatzungen weltweit bezüglich ihres Steuer- und Wohnsitzstatus beraten.

Das Personal von Marine Accounts ist spezialisiert auf das Ausfüllen individueller Steuererklärungen gemäss der britischen Seafarers Earnings Deduction (SED) und der US-amerikanischen Foreign Earned Income Exclusion (FEIE). Mit seiner umfangreichen Erfahrung und seinem Verständnis für Seefahrende kann das Unternehmen bezüglich Steuererklärungen beraten und diese ausfüllen. Und das mit minimalem Aufwand. Marine Accounts bieten ihre engagierten Dienstleistungen im Direktgespräch und offerieren sowohl Nachsorge als auch Ratschläge zur Beruhigung und Zukunftsplanung.

Kontakt Marine Accounts:

Tel: +44 (0)1227 507675
Website: www.marineaccounts.com

UKSA

UKSA ist eine gemeinnützige Organisation, die auf Nachwuchsförderung und Berufsausbildung im Jachtsektor sowie in anderen Bereichen der maritimen Industrie fokussiert – und für diese auch bekannt ist. Die Organisation legt grossen Wert auf das Wohlergehen der Kadetten und ist stolz auf ihre seelsorgerische Betreuung, die sowohl Kadetten als auch anderen maritimen Berufsleuten zukommt, welche die Bildungseinrichtungen von UKSA wählen.

Alle Studierenden, welche UKSA-Ausbildungen wie Professional Yacht Cadetship, RYA Yachtmaster oder interne Kurse absolvieren, erhalten jetzt das erste Mitgliedschaftsjahr bei Nautilus gratis – als Teil ihres UKSA-Leistungspaketes.

Kontakt UKSA:

Arctic Road
Cowes
Isle of Wight
PO31 7PQ

Tel: +44 (0)1983 294 941

Email: yachts@nautilusint.org
Website: uksa.org

West Nautical

West Nautical verfügt über zwanzig Jahre Erfahrung in den Bereichen Jacht-Management, Miete und Verkaufsvermittlung. Sein Team offeriert auch Neubauberatung, Betriebsmanagement, das Einstellen von Besatzungen und Charter-Marketing.

West Nautical – ansässig in Grossbritannien, Monaco, Frankreich und Russland – fühlt sich nicht nur seiner Professionalität verpflichtet, sondern auch der Sicherheit, dem Wohlergehen und der Weiterentwicklung derjenigen Personen, die weltweit an Bord grosser Jachten arbeiten.

Kontakt West Nautical:

Baltic Place
South Shore Road
Newcastle
NE8 3AE

Tel: +44 (0)191 478 9920

Email: yachts@nautilusint.org
Website: www.westnautical.com

Wilsonhalligan

Wilsonhalligan ist eine Beratungsfirma im Bereich der Yachting-Rekrutierung, die auf Professionalität, Qualitätsstandards, ethisches Verhalten und die Integrität seetüchtiger Crews fokussiert.

Das in Park Gate, Southampton (in der Nähe des Warsash College und des ECDIS UK, dem elektronischen Seekartendarstellungs- und Informationssystem), angesiedelte Unternehmen verfolgt einen gemeinschaftlichen, kommunikativen und offenen Ansatz bei der Beratung und Anleitung von Bewerbern. Das Beratungsunternehmen arbeitet auch mit der Flaggenstaatverwaltung zusammen, um zu gewährleisten, dass die Zertifizierungsvorschriften und Zertifizierungsvoraussetzungen, die für den heutigen Jachtbetrieb gelten, eingehalten werden.

Kontakt wilsonhalligan:

Suites B & C, Webb House
20 Bridge Rd
Park Gate
Southampton
SO31 7GE

Tel: +44 (0)1489 886 802

Email: yachts@nautilusint.org
Website: wilsonhalligan.com

YachtNeeds-App*

Nautilus hat sich mit den Produzenten der YachtNeeds-App zusammengetan, um die Mitglieder des Jachtbereichs dabei zu unterstützen, Zugriff auf die Dienstleistungen der Gewerkschaft zu erhalten – und zwar unabhängig davon, wo sich die Mitglieder gerade aufhalten.

Die als Congierge-App beschriebene Applikation YachtNeeds stattet Crews in verschiedenen angelaufenen Häfen mit einem einfachen Zugang zu Listings sowie zu weiteren Informationen aus.

Nautilus-Informationen sind in sämtlichen Kategorien unter Crew-Beratung und im Bereich Hilfeleistung aufgeführt. Besuche YachtNeeds für zusätzliche Informationen und für Hinweise zum Download der App.

*Haftungsausschluss: Nautilus übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung – weder für die angebotenen Inhalte der YachtNeeds-App noch für Inhalte externer Webseiten, die aufgelistet sind.

Werde noch heute Nautilus Mitglied